Meine Bucketlist für den Herbst 2023

Die Idee von Judith, meiner Mentorin bei The Content Society, jedes Quartal eine Bucketlist zu schreiben, gefällt mir. Der Vorteil liegt klar auf der Hand. So kann man sich seine alte Bucketlist noch einmal vornehmen und schauen, welche Punkte man erfüllt hat und welche man womöglich vergessen hat. Im nächsten Quartal gibt es dann wieder eine neue Chance, die Dinge zu machen, die man unbewusst verdrängt hat. Möglicherweise findet man an dem ein oder anderen gar keinen Gefallen mehr und so kann man sich getrost davon befreien. Es ist ja so, ich möchte Dinge machen, die mir Spaß machen, mein Leben schöner machen und für schöne Erinnerungen sorgen.

  1. Meinen ersten Cornerstone-Artikel endlich fertig schreiben ✅
  2. Die erste reife Feige von meinem Feigenbaum ernten und essen. Ich hoffe, die Feigen werden überhaupt noch etwas ✅
  3. Auf den Weihnachtsmarkt gehen, am liebsten in Düsseldorf ✅ aus dem Weihnachtsmarkt ist Glühwein trinken im Garten vorm Kamin geworden.
  4. Gardinen im Schlafzimmer aufhängen
  5. Mir ein Tragus-Piercing stechen lassen
  6. Ein neues Freebie erstellen ✅
  7. Ein Business-Fotoshooting machen
  8. Weihnachtskekse backen ✅
  9. Eine Umfrage für meine Zielgruppe erstellen ✅
  10. Bilder in meinem Büro aufhängen
  11. Meine Tochter zum Schwimmkurs anmelden ✅
  12. Bei der Methodenwerkstatt an Coachings für Coaches teilnehmen
  13. Esstisch abschleifen und neu lackieren
  14. Endlich Meditationen aufnehmen ✅

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner